Unsere Sendefrequenzen: UKW 100.1, 89.2│Kabel 105.85 MHz

Gästebuch Mail ans Radio! Mediathek Zum Webradio Zum Webradio für iOS

22. November

 
00:00
01:00
02:00
03:00
04:00
05:00
06:00
07:00
08:00
09:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00

Unser 22. Geburtstag war klasse - dankeschön!

Dankeschön an alle Sendungsmacher, Organisatorinnen, Studiogäste, Besuchende, Künstlerinnen und Künstler für ein rundum gelungendes 22. Geburtstagsfest! Hier findet ihr eine kleine Bildergalerie und Infos zum Nachlesen über das Fest am 1.10.2017!

Bilder vom 22. Radiogeburtstag

 
 

Wir feiern 22 Jahre Freies Radio Freudenstadt

Seit 22 Jahren machen wir nun für und mit euch Radio - lokal, vielseitig, engagiert, nichtkommerziell und bunt! Seid dabei, wenn wir das am Sonntag, 1. Oktober, mit einem Tag der offenen Tür und einem tollen Liedermacher-Konzert feiern! Es gibt Sondersendungen aus dem Studio mit euren Grüßen und Musikwünschen, ein leckeres Kuchenbuffet und wunderbare, bunte, engagierte Musik.
Der Eintritt zum Konzert kostet 5,-€, Mitglieder des Förderkreises haben freien Eintritt.
Alle Aktivitäten finden statt in der Forststraße 23 in Freudenstadt.

Unser Programm für den 1. Oktober

Unser Radio-Fest startet um 14 Uhr in der Forststraße 23 in Freudenstadt mit einem Open House: Schaut unseren Sendungsmachenden über die Schulter, sie nehmen gerne Grüße und Musikwünsche entgegen und zeigen euch das Studio! In unserer Teestube wartet außerdem ein leckeres Kuchenbuffet auf euch. Und ab dem Nachmittag erwarten euch Nachwuchskünstler und gestandene Liedermacher auf unserer Konzertbühne!

Unser Sendeschema - das geht ab im Studio (wird laufend ergänzt):

 

12 - 13 Uhr   Sonderausgabe von "Radio Fanta6", unserer Jugendredaktion in Kooperation mit der Lebenshilfe

13 - 14 Uhr   Sonderausgabe von "NeuGut" mit Gunther Ziegler & Marc

14 - 15 Uhr   Sonderausgabe von "NeuGut" mit Gunther Ziegler, 2. Stunde

15 - 16 Uhr   Sonderausgabe von "Power of Youth" mit Maurice & Klaus

16 - 17 Uhr  Sonderausgabe von "7. Sinn" mit Anna Prysok

17 - 21 Uhr  Programm wie im Sendeschema - aber in unserem Konzertraum geht die Musik ab - kommt vorbei!

ab 21 Uhr      Sonderausgabe von "Uwe's Rock Show" mit Interviewgast Manfred Maurenbrecher

 

Unser Bühnenprogramm:

17:00 - 17.30 Uhr Sandro Ruderschmidt, Nachwuchskünstler aus Haigerloch

17:50 - 18:30 Uhr Marius - Sänger und Gitarrist aus Villingen (Deutschpop) und Chantal, Sängerin aus Eutingen i.G. 

18:50 - 19:35 Uhr Christoph CALiM Reicho, Musiker aus Wien (Singer-/Songwriter)

19:50 - 21:00 Uhr Manfred Maurenbrecher, Liedermacher aus Berlin, stellt sein neues Album vor

 

 

Künstlervorstellung: Christoph CALiM Reicho

Foto: Melanie Nedelko

Christoph „CALiM“ Reicho ist ein österreichischer Sänger, Rapper, Songwriter und Autor, dessen Name ein Kürzel der italienischen Comicfigur Calimero ist - dem Küken aus Palermo, das mit seiner Freundin Priscilla und der Eierschale auf dem Kopf auch die Kinder in deutschen Kinderzimmern bezauberte. Christoph zählt zu den ausdrucksstärksten Singer/Songwritern seiner Generation. Er schafft es, vielfältige Musik-Genres wie Pop, Rock, Rap, Reggae, Folk oder World Music harmonisch zu vereinen. Als singender Poet schreibt CALiM seine Songs auf Deutsch, Italienisch und im österreichischen Dialekt. Er ist ein Künstler mit offenen Augen und Armen, mit Inhalten am Puls der Zeit und vermittelt dem Publikum stets Herz und Hirn zugleich und in voller Intensität.
2004/2005 veröffentlichte Christoph CALiM Reicho die Singles „In vino veritas“ & „Buon Divertimento“, die in den Radio-Soundportal-Charts Platz 1 belegten und österreichweit bei FM4 liefen. Von 2004 bis 2009 spielte CALiM mit seiner 10-köpfigen Band zahlreiche Konzerte, u.a. vor Clueso, Texta oder Itchy Poopzkid. 2008 erschien das in der Toskana aufgenommene Debüt „Feine Gutetagmusik“, 2009 die Elektro-Rap-CD „Discoschnupfen & Tanzfieber“. 2010 zog sich Calim aus dem HipHop zurück.
2011 erschien sein Liedermacher-Album „Liebes Leben!“, 2014 die Single „Ende der Zeit“.
2016 erschien dann sein Album "Alles ist zuwenig" und gleichzeitg sein erster Roman "Schlaraffenland". Das Album kombiniert melodiöse, kräftige Pop-Songs mit poetischen, reduzierten Liedermacherliedern - genau wie der Roman ist es ein eigenständiges Werk, kann aber auch als Soundtrack zum Roman gehört werden, der die emotionale Innenwelt der Figuren zu Leben erweckt, die haltlos um sich selber kreisen.
Der Autor und Sänger lebt, komponiert und schreibt in Wien, Rom, Orvieto und Berlin. Sein neustes Projekt ist ein Song-Tagebuch: Jede Woche veröffentlicht er neue Songvideos bei youtube.


Diesen außergewöhnlichen Multikünstler am 1.10 bei uns zu verpassen, wäre fast eine Sünde! Er spielt  von 18:50 - ca. 19:35 Uhr.

Hier geht's zu seiner Homepage!

Künstlervorstellung: Manfred Maurenbrecher

Quelle: Christian Biadacz | 28IF Musikpromotion

Maurenbrecher, geboren 1950 in Berlin und promovierter Philosoph, ist seit den 70er Jahren musikalisch unterwegs. 1979 veröffentlichte er sein erstes Album "Trotz und Träume". Musiker wie Udo Lindenberg oder Spliff förderten von Anfang an die musikalische Karriere des Songpoeten, der auch als Autor aktiv ist - z.B. veröffentlichte er zuletzt ein sehr lesenwertes Sachbuch über die Künstlerkolonie Wilmersdorf, hat aber auch schon Drehbücher für die TV-Krimiserie "Alarm für Cobra 11" verfasst.
Ulla Meinecke ("Hafencafé"), Katja Ebstein, Klaus Lage und andere Musiker haben Lieder und Hits aus der Feder von Manfred maurenbrecher interpretiert.
Für seine Arbeiten hat er zahlreiche Auszeichnungen erhalten, zuletzt 2015 den Preis der Deutschen Schallplattenkritik für sein Album „Rotes Tuch“. Bei uns wird er aber auch sein neuestes Album "flüchtig" präsentieren, dass offiziell erst am 6.10. erscheint! Erstmals in seiner langen Künstlerkarriere widmet Maurenbrecher sich hier ein ganzes Album lang dem Thema Reisen. "flüchtig" enthält Lieder über die vielen flüchtigen Begegnungen mit der Welt, die das Unterwegssein mit sich bringt und wie sie uns und unsere Welt verändern. Aber auch Flucht und Vertreibung tauchen auf: Nichts ist mehr sicher in Maurenbrechers Liedern, alles befindet sich im Umbruch.
Maurenbrecher ist ein poetischer Songschreiber und virtuoser Klavierspieler, der bei seinen Konzerten wahre Energiefeuerwerke und funkelnde Kleinkunstperlen zum leuchten bringt. Freunde geistreicher Unterhaltung kommen bei seinen Auftritten und seiner typischen Mischung aus Erzählungen, klassischer Liedermacher-Kunst und scharfsinniger Gesellschaftskritik voll auf ihre Kosten.


Wir freuen uns auf den Auftritt von Manfred Maurenbrecher! Er wird zum Abschluss von ca. 20:00 - 21:00 Uhr spielen und singen.


Weitere Infos über Manfred Maurenbrecher findet ihr auf seiner Webseite.


Künstlervorstellung: Marius

Marius ist ein junger Singer-Songwriter aus Villingen-Schwenningen, der sich musikalisch nicht in Schubladen stecken lässt. Seine Musik klingt wie der Kuss im Regen nach der Party und die Sonne auf dem Bauch am Baggersee. Am ehesten klingt sie wie ein Mix aus Bosse, William Fitzsimmons, Xavier Darcy und All The Luck in the World, aber trotzdem etwas anders und sehr authentisch.
Der charismatische Straßenmusiker trifft mit seinen teils einfühlsamen, teils energiegeladenen Songs genau die Sparte zwischen Rock’n’Roll und akustischem Pop. Seine deutschen Texte spiegeln das Leben mit all seinen Facetten wider und beschreiben das Gefühl von Lagerfeuermelancholie bis zum alltäglichen Wahnsinn.
2016 erschien seine Debut-EP „Betrunkene Kinder“, auf welcher Marius sowohl typische Singer-Songwriter-Balladen, als auch tanzbaren Pop abliefert und somit nicht nur textlich, sondern auch musikalisch eine große Bandbreite und Variabilität zeigt.
Live kann er, ob alleine oder mit Band, das Publikum mitreißen und Konzerte immer zu einem schönen Erlebnis für Publikum und Musiker machen. Wir freuen uns, dass er 2017 wieder einmal zu Gast ist  bei uns!

Marius spielt für uns am 01.01. von ca. 17:50 - 18:30 Uhr!

Und hier geht’s zur Homepage von Marius!


Künstlervorstellung: Chantal Raible

Chantal Raible kommt aus Eutingen im Gäu. Bereits im Alter von 14 Jahren hat sie eine eigene CD herausgebracht: T:O:y:B:O:y. Das war vor zwei Jahren. Bei ihrem Auftritt bei unserem Radio-Fest wird Chantal ihrem Publikum Lieder zur Gitarre präsentieren. Gerne verbindet Chantal ihre Lieder bei ihren Auftritten zu einer Gesamt-Geschichte. Das Publikum darf gespannt sein auf diese begabte junge Sängerin!


Chantal tritt ab ca. 18:00 Uhr auf.

Mehr über Chantal findet ihr auf ihrer Homepage.

Künstlervorstellung: Sandro

Sandro Ruderschmidt kommt aus Haigerloch. Er ist Mitglied einer (Schul)Band und komponiert und singt daneben auch eigene Songs. Wir freuen uns, dass er am 1.10. um 17:00 Uhr den Auftakt zu unserem Radiokonzert macht!